Präzisionsfütterung in Flüssigfutter

Featured image
Jasmijn van Wakeren
Jasmijn van Wakeren
Product Manager Pigs
Co-products
21 July 2021
Body

Haben Sie sich bereits mit der NIR-Analysetechnik vertraut gemacht?

Präzise Ernährung: Bei Looop streben wir nach einer optimalen Nutzung organischer Nebenprodukte. und möchten einen Beitrag zu einer möglichst effizienten Ration leisten. Die aktuellen Trockenmasse- und Nährstoffbestimmungsmethoden sind zeitaufwendig und teuer. Zur effektiven Nutzung flüssiger Nebenprodukte haben sich Looop und Trouw Nutrition zusammengetan, um die NIR-Analyse bei feuchtigkeitsreichen Futtermitteln zu ermöglichen. Der Einblick in die Nährwerte der nassen Nebenprodukte ermöglicht eine deutlich schnellere und genauere Reaktion auf den Inhalt der Flüssigfutterration sowie eine präzisere Fütterung der Schweine.

‚Mit einer neuen Technik schrittweise zu mehr Genauigkeit‘

 

Wie funktioniert das?

NIR steht für Near Infra Red Spectroscopy und bestimmt den Nährwert einer Probe anhand einer großen Datenbank mit Referenzwerten. Die Berechnung einer richtigen Ration beginnt mit der Trockenmasse- und Nährstoffbestimmung. Bei der NIR-Methode ist das Ergebnis innerhalb von 1 Minute bekannt und ist eine vorherige Bearbeitung der Proben nicht nötig. Das bedeutet nicht nur, dass die Werte schneller ermittelt werden, sondern auch, dass mehr Proben genommen werden können

5 Gründe für die Anwendung der NIR-Methode

1. Blitzschnelles Ergebnis

2. Genau und zuverlässig

3. Mehr Stichproben gewährleisten aktuelle und zuverlässige Matrizen, die mehr Einblicke geben

4. Erzeugt die Fähigkeit, schnell auf Änderungen zu reagieren

5.Präzisionsstromversorgung ist greifbar; Schritt für Schritt zu mehr Genauigkeit!

Fragen und Antworten

Wie genau funktionieren die Referenzwerte?

Jedes Produkt hat seine eigene Kalibrierkurve, die während der Messung verglichen wird. Diese basiert auf einem umfangreichen Datensatz von Laboranalysen. Auf diese Weise erhalten Sie ein zuverlässiges Ergebnis.

Liegen die Analysen fortan jeder Loop-Fracht bei?

Noch nicht, aber vielleicht in Zukunft. Schritt für Schritt arbeiten wir an einer höheren Genauigkeit unserer Produkte.

Ändern sich auch die Matrizen eines Produkts häufiger?

Die Matrizen werden weiterhin halbjährlich veröffentlicht. Der Vorteil der NIR-Methode ist jedoch, dass die Matrizen tatsächlich zuverlässiger geworden sind, weil sie auf viel mehr Analysen beruhen als früher. So basierten die Matrizen in der Vergangenheit (und auch bei anderen Unternehmen) auf 4-8 Analysen pro Jahr und Produkt. Mit der NIR-Technik hat Looop die Möglichkeit, die Matrix basierend auf den letzten 400 Analysen der letzten 6 Monate zu bestimmen. Ein kürzerer Zeitraum also, mit viel mehr Daten. Außerdem beobachtet Looop genauer und kann somit auf die dynamischen Werte reagieren. Eventuelle Produktänderungen kommunizieren wir direkt in Richtung des Kunden und Produzenten.

Kann die NIR-Methode auch selbstständig von Endanwendern durchgeführt werden?

Bisher handelt es sich bei der NIR-Methode um ein Verfahren, das in einem Labor und unter Zuhilfenahme spezieller Geräte erfolgt. Trouw Nutrition ist stark um die (Weiter-)Entwicklung eines tragbaren NIR-Geräts, das vor Ort verwendet werden kann, bemüht.

Haben wir Ihre Neugier geweckt? Oder sind Sie auf der Suche nach weiteren Informationen?

Großartig!Wir gaben ein Webinar, in dem wir die Entwicklung der NIR-Methode mit Hilfe mehrere Referenten von unter anderem Trouw Nutrition ausführlich erläuterten. Über diesen Link können Sie sich die Aufzeichnung des Webinars ansehen.

Sie bevorzugen persönlichen Kontakt? Auch das ist möglich, Looop ist telefonisch oder per E-Mail über die folgenden Kontaktdaten zu erreichen.