Was ist Weizenstärke?
Text

Weizen ist das am häufigsten angebaute Getreide der Welt. Bei der Verarbeitung von Weizen entstehen verschiedene hochwertige, für Mensch und Tier hervorragend geeignete Nahrungsquellen wie z.B. Mehl und Weizenstärke.

Als Lebensmittel wird Weizen am häufigsten in Produkten verzehrt, in denen Mehl bzw. Auszugsmehl verarbeitet ist. Bei der Verarbeitung von Weizen, oft als Mehl, fallen verschiedene Nebenprodukte wie Weizengluten, Weizengrieß und Weizenstärke an. Bei der Herstellung von Nahrungsmittel für den Menschen werden diverse Nebenprodukte verwendet. Allerdings gibt es auch Ströme, die dafür nicht mehr geeignet sind. Diese Nebenprodukte sind nicht wertlos, im Gegenteil. Sie können in hochwertigem Tierfutter für die Schweine-, Milchtier- und Fleischviehzucht sowie als Nahrungsquelle für Insekten verarbeitet werden.  

Weizenstärke wird durch Trennung von Gluten und Stärke aus dem Weizen gewonnen. Zunächst wird die Spreu, auch Kaff genannt, vom Weizenkorn getrennt. Dann wird der Weizen gemahlen und gewaschen, wobei die Stärke zurückbleibt. Das Auftreten von Weizenstärke als Nebenprodukt für Tierfutter ist normalerweise flüssig. 

Neugierig auf die Einsatzmöglichkeiten von Weizenstärke?

Weiterlesen

Media
Tarwe met een zak tarwezetmeel
 
Wereld_Livestock_Icon

Wozu dient Weizenstärke?

Weizenstärke für die Schweine- und Rinderhaltung

Weizenstärke ist vollgepackt mit hochverdaulichen Nährstoffen. Sie ist eine geeignete Energiequelle für unter anderem Schweine und Rinder. Weizenstärke ist daher ein beliebtes Produkt in vielen Grundrationen.

 

Mehr Informationen

Wereld_Insects_Icon

Weizenstärke für Insekten

Weizenstärke und andere Nebenprodukte wie Kartoffeldampfschalen, Biertreber und -Hefe sind eine hervorragende Ergänzung für eine schmackhafte, ausgewogene Ration für Insekten.

Neugierig auf die Möglichkeiten?

Kontaktieren Sie uns

Left column

Weizenstärke für die Schweinehaltung

ooo

Weizenstärke ist ein beliebtes Produkt in der Grundration für Schweine und neben Kartoffeldampfschalen , Milchprodukten und Weizenhefekonzentraten häufig in der Schweinehaltung  vertreten. 

Der Name besagt es schon, Weizenstärke besteht aus Stärke. Stärke ist ein Kohlenhydrat, das im Körper in Glukose umgewandelt wird. Dies macht es zu einer wichtigen Energiequelle für das Tier. Die im Produkt vorhandenen Proteine sind die Bausteine des Körpers und haben einen positiven Einfluss auf Wachstum, Milchleistung und Fortpflanzung des Schweins. Die enthaltenen Säuren Milch- und Essigsäure sorgen für einen wohlschmeckenden und frischen Geschmack und haben einen positiven Einfluss auf die Magen-Darm-Flora. 

Der Trockensubstanzanteil bezogen auf die Gesamtration beträgt bei Absetzferkeln maximal 15 %, bei Mastschweinen und Sauen zwischen 20 % und 25 %.

 

Welche Weizenstärke ist für meine Schweinehaltung geeignet?

Right column

Weizenstärke für die Rinderhaltung

ooo

Weizenstärke eignet sich für die Milchtier- sowie die Fleischviehhaltung .

Weizen und Weizenstärke sind eine leicht aufnehmbare Energiequelle für Milch- und Fleischvieh. Es kommt vor in Form von schneller Pansenenergie. Die Weizenstärke erhöht den Proteingehalt im Futter und verhindert Selbsterwärmung durch den niedrigen pH-Wert. Die flüssige Weizenstärke bildet außerdem einen Kleister in der Ration, der eine Futterauswahl durch die Kühe verhindert und die Futtereffizienz erhöht.

Weitere Informationen?

Joost erzählt Ihnen gerne mehr darüber!

Text

Lagerung und Haltbarkeit von Weizenstärke

Weizenstärke wird per Tanwagen in Ladungen von 28 bis 35 Tonnen angeliefert. 

Die Weizenstärke wird dann in einem säurebeständigen Silo oder Bunker gelagert. Weizenstärke hat eine durchschnittliche Haltbarkeit von drei Monaten. Es ist wichtig, dass das Silo oder der Bunker regelmäßig gereinigt wird. Konsistenz und Stabilität ist in der Ration und während der Fütterung sehr wichtig. Regelmäßiges Rühren ist wünschenswert, damit sich das Produkt nicht absetzt. Auf diese Weise wird eine Trennung vermieden und jedes Tier erhält die gleichen Nährstoffe. Ein Rührwerk ist daher wichtig.

Sie wünschen weitere Informationen oder haben Fragen zur Lagerung und Haltbarkeit von Weizenstärke?

Kontaktieren Sie uns
 

Text

Weizenstärke bei Looop

Bei Looop führen wir verschiedene Arten von Weizenstärke. Diese Weizenstärke stammt von verschiedenen Produzenten und Produktionsstandorten in unter anderem Ibbenbüren und Hamm. Neben hochwertigen Rohstoffen sind auch die Nebenprodukte äußerst nachhaltig sowie CO2- und kostensparend. Unsere verschiedenen Weizenstärkesorten sind sehr geeignete alternative Futtermittelrohstoffe für Schweine, Milch und Rinder sowie Insekten.

Sehen Sie sich unser Sortiment an Weizenstärke an.

Sortiment anzeigen

Unsere Weizenstärke
Left column

Fragen zu Weizenstärke für die Schweinehaltung?

Unsere Produktmanagerin Jasmijn hilft Ihnen gerne weiter!

Jasmijn van Wakeren

Product Manager Pigs

jvwakeren@looop.company

+316 37 33 42 64

Jasmijn van Wakeren foto rond
Center column

Fragen zu Weizenstärke für die Rinderhaltung?

Unser Produktmanager Joost hilft Ihnen gerne weiter!

Joost van de Wijgert

Product Manager Ruminants

jvdwijgert@looop.company

+316 53 19 21 89

Joost van de Wijgert foto rond
Right column

Neugierig auf Weizenstärke, die für Insekten geeignet ist?

Kelly schaut sich gerne die Möglichkeiten mit Ihnen an!

Kelly Vermeer

Business Development & Innovation

kvermeer@looop.company

+316 53 19 21 89

Kelly Vermeer foto rond
Text

Häufig gestellte Fragen über Weizenstärke?

Was ist Weizenstärke?

Weizenstärke ist die aus dem Weizenkorn gewonnene Stärke. Diese erhalten wir durch die Verarbeitung des Weizenkorns. Das Spreu (der Kaff) wird vom Weizenkorn getrennt. Anschließend wird das Korn gemahlen und gewaschen. Weizenstärke liegt in trockener Form vor, wird aber als Nebenprodukt oft in flüssiger Form gewonnen. 

Ist Weizenstärke für Schweine geeignet? 

Weizenstärke ist ein hervorragend geeignetes Futter für Schweine. Die Stärke ist eine Energiequelle für das Schwein und die Proteine tragen positiv zu Wachstum, Fortpflanzung und Milchleistung bei.  Das macht es zu einem beliebten Nebenprodukt in vielen Grundrationen.

Ist Weizenstärke für Rinder geeignet?

Weizenstärke stellt eine für Rinder leicht aufnehmbare Energiequelle dar. Die flüssige Weizenstärke verhindert die Futterselektion, da sie Kleister in der Ration bildet. Dies erhöht die Futtereffizienz. Weizenstärke als Produkt eignet sich daher ausgezeichnet für Rinder.

Ist Weizenstärke als Tierfutter geeignet?

Nebenprodukte, darunter Weizenstärke, sind eine nachhaltige Nahrungsquelle für Tiere. Sie enthalten essentielle Nährstoffe, die für das Tier notwendig sind. Weizenstärke zum Beispiel ist ein stärkehaltiges Produkt und enthält daher viel Energie. Weizenstärke und andere Nebenprodukte sind sehr schmackhaft, finanziell attraktiv und haben in der Regel einen geringeren CO2-Fußabdruck.

Was ist der Nährwert des Nebenprodukts Weizenstärke?

Auf dem Markt sind verschiedene Arten von Weizenstärke erhältlich. Die Nährwerte dieser Arten sind unterschiedlich. Bei Looop werden diese Nährwerte für jedes Produkt übersichtlich in einer Matrix dargestellt. Wenn Sie ein MijnLooop-Konto erstellen, erhalten Sie automatisch Updates, wenn die Matrix geändert wird. So sind Sie immer aktuell informiert.