Organische Alternative zu teurem Kunstdünger

Featured image
Freek Lemmen
Freek Lemmen
Product Manager Renewables
Renewables
15 February 2022
Body

Die Preise für Kunstdünger sind im vergangenen Jahr kräftig gestiegen. Die steigenden Rohstoff- und Gaspreise sind die Ursache für die starke Preissteigerung. Die Kunstdüngerproduktion stagniert wegen der hohen Energiekosten, wodurch das Angebot abnimmt. Wir erwarten auch nicht, dass die Preise in den kommenden Monaten sinken werden. Im Allgemeinen steigt der Preis von Kunstdünger im Frühling, weil dann die Nachfrage auf der nördlichen Erdhalbkugel steigt. Zurückgewonnene organische Bodenverbesserer und Düngemittel ermöglichen die Einsparung von – derzeit teurem – Kunstdünger.

Bodenverbesserer und Dünger sind für gesunde, starke Gewächse und Gräser wichtig. Bei Looop befassen wir uns mit innovativen nachwachsenden Rohstoffen. Ein gesunder Boden gehört gleichzeitig zu den wichtigsten Pfeilern der Kreislauflandwirtschaft. Looop bietet verschiedene organische Dünger und Bodenverbesserer an, die den teuren Kunstdünger ersetzen können:

Kompost

Kompost ist ein organischer Rohstoff, der auf meist pflanzlichen Restströmen basiert. Er entsteht durch Mikroorganismen, die biologisch abbaubares Material in einer sauerstoffreichen Umgebung abbauen. Kompost ist ein organischer Bodenverbesserer. Die wesentliche Funktion eines Bodenverbesserers ist es, die biologischen, chemischen und physischen Eigenschaften des Bodens zu verbessern. Der Anteil organischer Stoffe ist beim Kompost groß. Dadurch wirkt er sich langfristig günstig auf den Boden aus und verbessert unter anderem dessen Struktur und Elastizität. Kompost wirkt sich gleichzeitig positiv auf das Wasserhaltevermögen des Bodens aus, wodurch er sich sehr gut für sandige Böden eignet. 

Gärreste  

Gärprodukte sind nachhaltige, qualitativ hochwertige Dünger, die sich sehr gut für Landwirtschaft, Gartenbau und Viehhaltung eignen. Gärprodukte entstehen durch das Vergären von organischem Mist und einer Mischung aus Restströmen aus Agrar- und Lebensmittelindustrie. Diese Restströme enthalten wertvolle Grundstoffe für die Energieproduktion und Verbesserung der Bodenqualität. Gärreste sind Nebenprodukte, die in Biogasanlagen entstehen. Durch das Vergären werden die Gärprodukte mit Nährstoffen angereichert, sie enthalten zum Beispiel eine relativ große Menge mineralischen Stickstoffs. Gärprodukte können auf verschiedene Arten bearbeitet werden, zum Beispiel durch Abtrennung. Sie treten deshalb in verschiedenen Erscheinungsformen auf wie etwa Dickgülle und Dünngülle. Außerdem unterscheidet sich der NPK-Wert (Stickstoff, Phosphor und Kalium) der verschiedenen Gärprodukte. Wir informieren Sie gerne über die geeigneten Produkte für Ihren Betrieb.   

Tierische Dünger

Looop hat neben Kompost und Gärprodukten auch diverse Sorten (vollkommen) tierischen Düngers im Angebot. Auch tierischer Dung ist reich an Nährstoffen wie etwa Phosphat, Stickstoff und Kalium. Das sind drei wesentliche Makronährstoffe, die gutes Wachstum fördern.

Wollen Sie mehr über all unsere organischen Dünger wissen? Wir informieren Sie gerne bezüglich Ihrer Möglichkeiten. 

Haben Sie Fragen zu organischen Bodenverbesserern oder Düngern? Dann kontaktieren Sie unseren Product Manager Renewables:
 

 

Freek

Freek Lemmen
flemmen@looop.company
+316 29 36 60 64.